feel driven, das weisse haus, Wien
Installation
Digital print on wallpaper, 254 x 705 cm, video projections

In this piece created specifically for das weisse haus in Vienna, motifs from advertising, media, and industry converge and are painted over, graffitied, cross-faded, and placed in a new relationship through fragmentation and recontextualization. Abstract forms and minimalistic signs enter into a dialogue with the architecture of the exhibition space. Moving projected elements extend the image into the space in ever-changing constellations.

In der eigens für das weisse haus in Wien konzipierten Arbeit treffen Versatzstücke aus Werbung, Medien und Industrie aufeinander, werden übermalt, besprüht, überblendet und durch Fragmentierung und Rekontextualisierung in einen neuen Zusammenhang gebracht. Abstrakte Formen und minimalistische Zeichen treten in einen Dialog mit der Architektur des Ausstellungsraumes. Projizierte, bewegte Elemente erweitern das Bild in sich verändernde Konstellationen in den Raum.